Lehner-Haus Blog

Fachthemen zum Holzbau

Attraktive Förderung für Kapitalanleger: Wachstumschancengesetz bringt neue Vorteile

 

Das kürzlich verabschiedete Wachstumschancengesetz hat am 22. März 2024 auch im Bundesrat seine Zustimmung gefunden und bringt eine äußerst attraktive Förderung für Kapitalanleger, die in neu geschaffene Immobilien investieren. Dieses Gesetz bietet Investoren lukrative steuerliche Vorteile, die den Immobilienmarkt nachhaltig positiv beeinflussen könnten.

Ein zentrales Element dieser neuen Förderung ist die Einführung einer degressiven Abschreibung von 5 % für die ersten sechs Jahre. Das bedeutet, dass Kapitalanleger in den ersten Jahren ihrer Investition hohe Abschreibungen geltend machen können, was zu erheblichen Steuerersparnissen führt.

Zusätzlich zur degressiven Abschreibung können Neubauten, die den KfW 40 QNG Standard erfüllen, eine Sonder-Abschreibung (Sonder-Afa) von 5 % für vier Jahre in Anspruch nehmen. Diese Kombination aus degressiver Abschreibung und Sonder-Afa bietet Investoren die Möglichkeit, ihre Steuerlast in den ersten Jahren der Investition deutlich zu reduzieren und eine beträchtliche Steuererstattung zu erhalten.

Diese steuerlichen Anreize sind darauf ausgelegt, den Bau neuer, nachhaltiger Immobilien zu fördern und Kapitalanleger zu motivieren, in den Immobilienmarkt zu investieren. Der positive Effekt auf den Immobilienmarkt könnte erheblich sein, da die attraktiven Abschreibungsoptionen Investitionen in Neubauten noch rentabler machen.

Derzeit arbeitet das Bundesfinanzministerium an den genauen Ausführungsbestimmungen für diese neuen Regelungen. Es wird erwartet, dass innerhalb der nächsten Wochen Klarheit über die spezifischen Anforderungen und Bedingungen geschaffen wird, sodass Investoren genau wissen, wie sie von diesen Vorteilen profitieren können.

Für Kapitalanleger, die in neue Immobilienprojekte investieren möchten, bietet sich somit eine vielversprechende Gelegenheit, von den steuerlichen Anreizen des Wachstumschancengesetzes zu profitieren. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und halte Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.